Aktuelles

Gottesdienst mit Krankensalbung

Am 24. März um 18 Uhr in St. Johannes Bondorf, Breiter Weg 7

Sakramente – Zeichen der Nähe Gottes. So heißt der Titel eines Buches von Theodor Schneider. Besonders in der Krankensalbung können wir diese Nähe, spüren und erleben. Gott ist uns nahe, wenn wir an Grenzen im Leben gelangen, oder wenn etwas neues beginnt. Dies zeigt er bei der Taufe, der Ehe-Hochzeit, der Priesterweihe, im Bußsakrament, der Krankensalbung und der Eucharistie, die wir immer am Wochenende feiern. Wir laden alle Gemeindemitglieder und besonders kranke Menschen zur Eucharistiefeier mit Krankensalbung am März um 18 Uhr nach Bondorf ein.

Zurück zu allen Nachrichten