Aktuelles

Misereor Hungertuch 2019/2020

Mensch, wo bist du?

Die Frage Gottes fordert uns heraus: Wo stehst du und wofür stehst du auf? Wer bist du? Eine Standortbestimmung. Eine Neuausrichtung. Eine Frage, die in den Kern der Verantwortung eines jeden Menschen zielt. Der deutsche Bildhauer und Maler Uwe Appold (Flensburg) hat mit Erde aus Jerusalem gearbeitet, die den goldenen Ring und das „gemeinsame Haus“ trägt. Der schwebende, goldene Ring ist leicht vom Zentrum nach links verrückt und das Haus darin zur Seite hin offen – Hinweise darauf, dass etwas aus der Balance geraten, im Fluss, unfertig, gefährdet ist. Einladung, sich dem Anruf Gottes zu stellen: Mensch, wo bist du? Was tust du?

Das Hungertuch hängt während der Fastenzeit in unseren Kirchen.

Zurück zu allen Nachrichten