Aktuelles

Die Wiederentdeckung der Langsamkeit: Eine Bilder-Reise zu Land, Leuten und Partnern in Peru und Ecuador

Wenn Sie wissen wollen, warum …

  • jedes Schwein persönlich besucht werden muss
  • der Bischof sich mehrmals entschuldigt, dass er einen nicht persönlich vom Flughafen abholen konnte
  • die nasse Wäsche wieder abgehängt wird, wenn Besuch kommt

dann kommen Sie mit auf eine Bilder-Reise nach Südamerika!

Im Februar 2020 waren wir gemeinsam mit zwei Mitreisenden wieder in Peru und Ecuador unterwegs. Über drei Wochen haben wir unsere Projektpartner besucht und Land und Kultur erlebt.

Mit tollen Bildern und spannenden Geschichten berichten wir von unserer Reise, von emotionalen Begegnungen, kleinen und großen Herausforderungen und der Wiederentdeckung der Langsamkeit.

 

Herzliche Einladung zum Vortrag

am Samstag, 6. November 2021

um 19:30 Uhr (nach dem Vorabendgottesdienst)

im Gemeindezentrum St. Martin
(Berliner Straße 7, 71083 Herrenberg)

 

Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns über Spenden zugunsten des Projekts „Talita Kumi“ in Ecuador.

 

Die Platzzahl ist aufgrund der Pandemievorschriften (voraussichtlich „3G+Maske“, Laufwege, Abstand) begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb vorab telefonisch (07032/22629) oder per E-Mail (g.reus@o2mail.de) an. Sollten zu viele Anmeldungen eingehen, werden wir versuchen, einen zweiten Termin anzubieten.

 

Ute und Günther Reus

 

 

g.reus@o2mail.de

Zurück zu allen Nachrichten