Aktuelles

St. Martin in Nebringen – DANKE!

Viele Kinder mit ihren Eltern haben sich am Martinstag abends vor unserer Kirche beim Martinsfeuer versammelt.

Wir haben die Szene der Mantelteilung nicht nur gehört sondern im Spiel auch erlebt und mit einer Geschichte die Bedeutung des Heiligen für unsere heutige Zeit bedacht. Anschließend erhellten beim gemeinsamen Laternenumzug die schönen bunten Lampions die Nacht, angeführt von zwei Pferden. Und zu guter Letzt gab‘s noch selbstgebackene Martinsmännle für die Kinder.

Damit dies alles so möglich war haben wir vielen fleißigen Helferinnen und Helfer zu verdanken – den Bäcker/innen der GMS, den „Feuerwehrmännern“ bei der Feuerschale, den beiden Schauspielern und dem Ortsausschuss!

Simone Trapp, Gemeindereferentin

Zurück zu allen Nachrichten